cookie

We use cookies to improve your browsing experience. By clicking «Accept all», you agree to the use of cookies.

avatar

Eigenverantwortlich gesunden ❤️

Ausschleichen eines Antidepressiva, war mein Ziel. Dezember 2022 Ziel erreicht und zusätzlich Schilddrüsenunterfunktion geregelt, und mich vom Lipödem verabschiedet. Im Zuge dessen sehr viel recherchiert💚🙏🌿 Haftungsausschluss anbei

Show more
Advertising posts
436Subscribers
-124 hours
-17 days
+2030 days

Data loading in progress...

Subscriber growth rate

Data loading in progress...

Fünf Geheimnisse des Weihrauchs ✨✨✨ Weihrauch spaltet die Menschen: Die einen finden es angenehm und andere ganz schrecklich. Wo findest du dich? Im Oman ist Weihrauch sehr beliebt und wird für einiges im Alltag verwendet. Wir zeigen dir für was 👍 Mehr auf 👉 @maraswelt 🌷🌷🌷 #Räuchern #Bäume #Gesundheit ☕️ Kaffeekässle
Show all...
HEILENDE ENERGIE DER BÄUME Eiche. Seit den Urzeiten glaubte man, im Eichenwald Weisheit und Klarheit des Denkens zu finden: Es genügt, dort zu stehen, den Geist des Eichenwaldes einzuatmen, damit im Kopf eine vernünftige Lösung für komplexe Probleme gefunden wird. Es genügt, ein paar Minuten an einer mächtigen Eiche zu stehen. Kiefer. Dieser Baum gibt uns viel Energie, aber weniger als eine Eiche. Außerdem ist Kiefernenergie anders - dicht, schwer. Daher sollten Spaziergänge durch den Kiefernwald für Menschen mit einem kranken Herzen und solchen, die unter Kopfschmerzen leiden, nicht lange dauern. Akazie. Ein Spaziergang zwischen den Akazien ist für alle wohltuend. Die Bioenergie dieser Bäume gibt den Menschen Fröhlichkeit, Frische, sie ist leicht, wohltuend. Ahorn. Seine Energie ist auch sehr stark. Außerdem verstärkt sich seine Wirkung, wenn man entlang der Ahornallee oder entlang einer Reihe dieser Bäume geht, die in einem Abstand von etwa fünf bis sieben Metern voneinander wachsen. Birke. Die Birke kann ihre Energie nicht an jeden Menschen geben. Obwohl allgemein angenommen wird, dass sie zu fast jedem passt und sogar die Eiche ersetzen kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Nur wer Birke liebt, kann eine kraftvolle Energieladung erhalten. Fast alle Bäume (mit Ausnahme von Pappel, Erle und wildem Flieder) haben eine direkte Heilwirkung und dafür brauchen wir uns nur an ihren Stamm zu stellen! Bäume heilen die Psyche, regen das Herz an, aktivieren den Stoffwechsel, lindern Kopfschmerzen, mindern die Auswirkungen von Stress... Vielleicht lieben wir es deshalb, im Wald spazieren zu gehen, seinen Geräuschen zu lauschen, seine Gerüche einzuatmen. Viele fühlen sich im Wald wie ganz andere Menschen! Wie können wir mit einem Baum eine Verbindung herstellen? Am besten ist es, mit einem Baum langsam und aufrichtig zu kommunizieren. Wenn wir einem Baum nicht vertrauen, ist es besser, sich ihm nicht zu nähern. All unsere Gedanken und Gefühle kennt der Baum mit Sicherheit. Bei einigen Krankheiten können wir die heilende Energie von einem Baum beziehen. Dafür gibt es „Spenderbäume“ (ihre Energie gilt als positiv): Eiche, Birke, Kiefer, Akazie, Ahorn, Eberesche, Apfel, Kastanie, Esche, Linde. Um einem Baum Energie zu entnehmen, können wir uns ihm in einer Entfernung von 40-60 cm nähern, mit dem Rücken zum Baum stehen und geistig um Hilfe bitten. Wir können uns dabei entspannt vorstellen, wie eine warme Welle langsam von oben nach unten den Körper hinabströmt. Dabei atmen wir in einem bestimmten Rhythmus: Einatmen (4-8 Sekunden) - Atem anhalten (4 Sekunden) - Ausatmen (4-8 Sekunden). Es gibt Krankheiten, bei wir unsere "schlechte" Energie abgeben können. Dazu gibt es Bäume – „Verbraucher“. Die Bioenergie dieser Bäume gilt als negativ. Zu diesen Bäumen gehören: Espe, Pappel, Fichte, Tanne, Wacholder, Vogelkirsche, Weide, Erle. Um negative Energie abzugeben, können wir uns dem Baum in einem Abstand von ca. 20 cm nähern, ihm gegenüberstehen und mental um Hilfe bitten. Dann die gleiche Methode anwenden, wie schon oben beschrieben. Wie wählen wir die Bäume aus? Eiche. Eiche ist ein starker Erzeuger positiver Energie und verbessert die Gehirnaktivität. Eiche ist auch ein Anti-Stress-Mittel, aktiviert die Durchblutung und verkürzt die Genesungszeit von Krankheiten, der Aufenthalt in Eichenhainen normalisiert den Bluthochdruck. Birke ist einer der am meisten verehrten Bäume unter den Slawen. Birke kann alle Krankheiten auf sich nehmen und sie von Menschen wegnehmen. Sie ist ein Energie- und Vitalspender, hilft bei Grippe und Erkältung, bündelt Kraft und Aufmerksamkeit. Dieser Baum ionisiert auch perfekt die Luft. Lärche heilt nervöse Störungen, insbesondere solche, die von Anfällen von Melancholie und Depressionen begleitet werden. Ihr Einfluss hilft, die besten Aspekte des Lebens zu sehen. Kiefer, Buche, Linde, Apfelbaum, Esche erhöhen den Gesamttonus und die Widerstandskraft des Körpers, lindern Müdigkeit, die Auswirkungen von Stress. Längerer Aufenthalt in einem Kiefernwald lindert Husten und Schnupfen. 🌲🌳
Show all...
Newsletter # 2, April 2024 | Saatgutleihen https://saatgutleihen.de/node/82#gemuese
Show all...
Newsletter # 2, April 2024 | Saatgutleihen

Liebe Teilnehmer*innen am bundesweiten Projekt „Saatgut leihen – Vielfalt ernten“! Wir vermehren samenfeste Sorten, die sich auf ursprüngliche Weise mittels Selbst- oder Fremdbefruchtung vermehren lassen, ohne ihre sortenspezifischen Eigenschaften zu verlieren. Das bedeutet, aus ihren Samen wachsen wieder Pflanzen, die die gleichen Eigenschaften haben und so aussehen wie ihre Elternpflanzen.

Sonnenbrillen sind zellulärer Selbstmord. An einem sonnigen Tag dringen bestimmte Wellenlängen des Sonnenlichts in die Augen ein. Dies nährt die Zirbeldrüse und Hypophyse und teilt dem Gehirn mit, dass es sonnig ist. Die Haut bereitet sich dann auf direkte Sonneneinstrahlung vor und bereitet sich auf die Produktion von Vitamin D vor. Durch das Tragen einer Sonnenbrille wird die Zirbeldrüse ausgehungert und das Gehirn wird vorgetäuscht, es sei bewölkt, was die Haut daran hindert, sich auf die Sonneneinstrahlung vorzubereiten. Sie rauben Ihnen auch Energie, indem sie die Aufnahme der ultravioletten Strahlen blockieren. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Menschen an Hautkrebs erkranken. Nicht wegen der Sonne, sondern wegen der Sonnenbrille. Wir verstehen die Funktionsweise der Zirbeldrüse nicht vollständig, aber soweit wir wissen, möchten Sie sich nicht damit anlegen. Inspirieren 🦋 Teilen 💝 https://t.me/AramChristus 🌕
Show all...
Sirius 🌕 Das Christus-Bewusstsein

Sirius - Das Christus-Bewusstsein: Aramäer, Aramäisch, Atlantis, LICHT, Germanische Heilkunde, LIEBE, SEX, WASSER, Epigenetik, Mondkalender, 108, Ley-Linien, Tesla, Yoga, ATEM, Meditation, Pyramiden, 432HZ

3
🚨Alarmierend: David Burdick von Hoffmann-La Roche Inc. legt offen, dass die vermeintlich gesundheitsfördernden Vitaminpillen, auf die Millionen vertrauen, direkt aus der Petrochemie kommen. Das Beispiel Thiamin (B1) enthüllt: Ein Hauptbestandteil ist Grewe-Diamin – nichts weiter als ein Kohlenteerderivat. Während wir nach natürlichen Alternativen zu Pharmaprodukten suchen, werden wir ironischerweise mit „Vitaminen“ versorgt, die in Laboren aus potenziell bedenklichen Chemikalien 'zusammengebraut' werden. Diese Vitamine haben nichts mit natürlicher Nahrung zu tun. Die Ironie? In der Regel sind es die gleichen Konzerne, die Medikamente produzieren, die auch unsere ‘gesunden’ Vitamine mischen. Die Wahrheit ist klar: Unsere Nahrungsergänzungsmittel sind weit entfernt von ‘natürlich’. Es ist höchste Zeit, die Doppelmoral der Pharma- und Lebensmittelindustrie zu hinterfragen. 👉 Quelle ➖➖➖➖ 👉 NEXT LEVEL - Wissen neu gedacht 💬 NL Telegram Ansprechpartner .
Show all...
🛍 ANGEBOTE 2024
📲 CoPilot
🌐 NL BIO-LOGISCH
👥 Diskutiere mit
Weltweit existieren 24.000 Heilpflanzen, die in der heutigen Medizin fast garnicht berücksichtigt werden, völlig zu Unrecht. Unsere Natur ist voller Medizin - sie ist Medizin. Nachfolgend ein paar Auszüge der Weisheiten, mit denen unsere Ahnen schon vor Tausenden Jahren heilten: Asthma: Huflattich, Spitzwegerich, Thymian Appetitlosigkeit: Enzian Augenentzündung: Kamille, Fenchel Augenränder: 1 TL Tomatensaft+1 TL Zitronensaft +1/2 TL Kurkuma + etwas Mehl Blase: Zitronengras, Petersilie, Brunnenkresse, Preiselbeeren Blutung stoppen: Cayenne Pfeffer, Portulak Blutreinigung: Löwenzahn, Brennnessel, Wacholder, Stiefmütterchen Blutverdünnung: Zwiebeln, Knoblauch Blähungen: Kümmel, Fenchel, Anis, Schafgarbe Bronchitis: Anis, Fenchel, Huflattich, Thymian Darmkrämpfe: Gänsefingerkraut, Kamille Diabetes: Bohne, Hafer, Heidelbeerblätter Durchfall: Heidelbeeren, schwarzer Tee Durchblutung: Zitronengras , Cayenne Pfeffer Entzündung: Kamille, Salbei Erkältung: Chili, Salbei, Berg-Tee, Huflattich, Spitzwegerich Erregung: Lavendel, Hopfen, Baldrian Fieber: Holunder, Hagebutte, Bitterklee, Linde Fett: Schnittlauch, Bärlauch, Dill, Kresse Grippe: Holunder, Lungenkraut, Linde Gelenkschmerzen: Quecke, Birke, Lein Haarausfall: Rosmarin, Brennnessel, Birke, Klettenwurzel Herzschwäche: Rosmarin, Schafgarbe, Weissdorn Heiserkeit, Huflattich, Spitzwegerich, Salbei Infektion: Salbei Insektenstich: Melisse, Salbei Ischias: Johanniskraut, Lavendel, Heublumensack Kreislauf: Rosmarin, Weissdorn, Mistel, Schafgarbe Keuchhusten: Thymian, Huflattich Krebs: Cannabis, Kurkuma, Katzenkralle, Mutterkraut, Weizengras, Wermut, Schafampfer, Schwarzkümmelöl Leberleiden: Löwenzahn, Pfefferminz, Wemut, Enzian Leibschmerzen: Kamille, Pfefferminze Magenschleimhautentzündung: Kamille, Leinsamen, echte Lakritze Mandelentzündung: Salbei, Huflattich, Zinnkraut Migräne: Melisse, Baldrian, Lavendel, Pfefferminz Nervosität: Baldrian, Hopfen, Melisse Nervenschwäche: Johanniskraut Nierenleiden: Birke, Hafer Linde, Brennnessel Ohrenleiden: Lavendel, Melisse Rachenentzündung:Kamille, Salbei Rheuma: Birke, Bohne, Quecke, Brennnessel Schlaflosigkeit: Baldrian, Hopfen, Lavendel Sodbrennen: Kamille, Wermut, Leinsamen Schwäche: Schafgarbe, Rosmarin, Weissdorn Übelkeit: Enzian, Melisse Verdauungsstörung: Enzian, Rosmarin, Heidelbeere, Mariendistel Verstopfung: Leinsamen, Faulbaumrinde Zahnschmerzen: Nelke, Wilder Lattich Pflanzen können uns bereits helfen, bevor wir überhaupt erst krank werden: Augen: Safran, Karotten Gehirn: Walnüsse, Cocosöl, Weihrauch, Mandeln Blut: Löwenzahn, Artischocken, Zitronen, Safran, Portulak Mund: Olivenöl, Cocosöl, Zimt, Natron, Zitrone, Honig, Birkenzucker Leber: Artischocken, Avocado, Petersilie, Grapefruit, Brunnenkresse Lunge: Lorbeerblatt, Salbei, Minze, Nachtkerzen Herz: Cayenne Pfeffer, Apfel, Mandeln, Olivenöl Magen: Weizengras, Preiselbeeren ,Minze, Salbei Nerven: Äpfel, Minze, Cacao Nieren: Petersilie, Brunnenkresse, Portulak Nägel: Sesam, Zimt Haut: Sesam, Cocosöl, Olivenöl, Agranöl Immunsystem: TeeBaumÖl, Schwarzkümmel, Knoblauch Gurgeltee: Salbei, Kamille Zahnpflege: Kurkuma + Kokosöl + Natron Es ist sogar so, dass Pflanzen uns durch ihre bloße Anwesenheit heilen - in dem sie hoch schwingen: Rose: 320 MHz Cannabis: 220-280 Mhz Goldenes Gras: 181 MHz Weihrauch: 147 MHz Lavendel: 118 MHz Rainfarn: 105 MHz Gänseblümchen: 105 MHz Melisse: 102 MHz Wacholder: 98 MHz Zitrusfrüchte: 91 MHz Angelica: 85 MHz Basilikum: 52 MHz Verbrennst Du Lorbeerblätter - erzeugst Du Harmonie. Es ist erstaunlich, was uns die Natur in überwältigender Fülle und Vielfalt anbietet, damit wir bei bester Gesundheit bleiben - wir müssen es nur nutzen. https://t.me/TomEichhorn
Show all...
Hab ich heute von einer guten Bekannten bekommen. Werde ich auch mal ausprobieren. Lg
Show all...
Ein paar Zeilen zum Thema "weiße Zähne" 👇 Seit einigen Jahren, werd ich immer wieder auf meine weißen Zähne angesprochen, mit im Grunde immer der selben Frage, zuletzt bei meinem freudigen Beitrag über kolloidales Silber. 🙈 Dann möchte ich euch die Frage: "Wie machst du das, das die so schön weiß sind", etwas ausführlicher beantworten. 🙃 Zuerst einmal schmeißt eure handelsübliche Zahnpasta und Mundwasser weg (bitte nicht zwingend wörtlich verstehen). 99 % aller Zahnpasten aus dem Einzelhandel sind absoluter Schrott, hochgiftig und obendrein rausgeschmissenes Geld. Ich kenne nur 1,2 wirklich vernünftige aus den Drogerien, aber ich spare mir das. Seit vielen Jahren verwende ich für meine Zahn und Mundpflege AUSSCHLIEßLICH ➡️ natives Bio-Kokosöl ➡️ Natron (das klassische reicht vollkommen) ➡️ 3 %iges Wasserstoffperoxid ➡️ sporadisch ein Zahnpulver Verwenden tu ich das ganze wie folgt: Die Zahnbürste in eine Verschlusskappe H2O2 ( Wasserstoffperoxid) eintauchen, danach ins Natron bzw Zahnpulver und wie gewohnt Zähne putzen. Danach mindestens 1,2 Minuten mit dem restlichen H2O2 in der Verschlusskappe den Mund spülen wie man es vom Mundwasser her kennt. Und danach, auch mindestens 1,2 Minuten mit 2 EL Kökösöl ölziehen. Wer den maximalen Effekt haben möchte steigert Die Zeiten beim Spülen. Außerdem verzichte ich auf Kaffee, welches für Zähne, Mundflora und Zahnfleisch ein unbeschreiblicher Gewinn sind. Es gibt so viel bessere Alternativen. Für alle denen das ölziehen wenig aus macht. Umso häufiger und länger, umso besser natürlich. Alternativ empfehle ich folgende Mittel zum selber mischen für die Zahnpflege. Natron, Kokosöl, Minzöl, Sango-Koralle, Kurkuma, Xylit, Wasserstoffperoxid. (Findet ihr tolle Rezepte im Netz) Das in Kombination unschlagbar. Falls ihr dennoch etwas sucht was wie eine klassische Zahnpasta ist, nehmt die Lavera Sensitiv. Hier meine Rezeptempfehlung Zahnputz-Pulver 👉 Jeweils 1 Teil Natron, 1 Teil Sango-Meereskoralle, 1 Teil pulverisiertes Xylit und 0,5 Teile 2-Fach gebranntes Bambussalz in einem Schraubglas mischen. Feuchte Zahnbürste hineindrücken und loslegen 😎 Ihr werdet nach 1,2 Wochen schon deutlich einen Unterschied merken. Fühlt euch angelächelt 😁 Jede Menge Lesestoff: 👉 https://t.me/frieden_rockt_offiziell/6118 👉 https://t.me/frieden_rockt_offiziell/5421 👉 https://t.me/frieden_rockt_offiziell/1840 👇 https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/ratgeber/mundhygiene/natuerliche-zahnpflege-ia 👇 https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/ratgeber/selbermachen/zahncreme-kokosoel-selber-machen 👇 https://www.zentrum-der-gesundheit.de/bibliothek/ratgeber/detox-uebersicht/oelziehen Abonniere diesen Kanal für weitere,  persönliche und spannende Beiträge ⚛️ 👉 t.me/Ronny_rockt_offiziell
Show all...
Frieden rockt offiziell

wirklich Gesunde Alternativen für das Badezimmer 💚 (und spart ne Menge Geld) Zahnputz-Pulver 👉 Jeweils 1 Teil Natron, 1 Teil Sango-Meereskoralle, 1 Teil pulverisiertes Xylit und 0,5 Teile 2-Fach gebranntes Bambussalz in einem Schraubglas mischen. Feuchte Zahnbürste hineindrücken und loslegen 😎 In Kombination mit Wasserstoffperoxid unschlagbar ;) Körper-Waschmittel 👉 Unparfümierte Pflanzenseife (keine Flüssigseife wegen Konservierungsmitteln) Tolles Hobby, diese selber herstellen 👉 Schöne Seifenrezepte

https://www.seifen-rezepte.de/

👉 Ghassoul (Wascherde) 👉 Beides in Verbindung mit einer guten Wurzelbürste für rosige Haut 👉 Körperpeeling Natron und grobes Steinsalz mischen Haare waschen 👉 350 ml Wasser + 1 TL Natron - über die Haare gießen, ordentlich rubbeln, gut ausspülen 👉 Mit Stück Seife, die Haare ordentlich einreiben Haarseifen - ein Kokosanteil sorgt für guten Schaum 👉 Spülung: 350 ml Wasser mit einem Schuss Apfelessig 👉 Ghassoul (Wascherde) - gute einreiben und sehr gut ausspülen (die…

👍 1 1
Repost from Medizin kurz Info
Rote Beete, ein Video was jeder gesehen haben sollte, besonders Menschen die mit Blutdruck zu kämpfen haben. Der wohl leckerste Direktsaft ist dieser hier: Bleichhof® Rote-Bete-Saft - Direktsaft, vegan (6x0,72l) https://amzn.to/3U7HXKF
Show all...